Kurzportrait

40 Jahre Vonplon

Wir bauen Strassen – seit vierzig Jahren! In den Anfängen waren Ruedi und Elisabeth Vonplon mit vier Angestellten dafür zuständig, das Familienunternehmen aufzubauen und sich den Ruf eines zuverlässigen Partners im Strassenbau zu verdienen. Die Erfolgsgeschichte nahm ihren Lauf. Mittlerweile beschäftigt die Vonplon-Gruppe über 130 Mitarbeitende, die sich täglich für solide, sichere Strassen engagieren.

Vonplon Truck Geschichte

Jeder hat sie schon einmal gesehen, die rot-weissen Absperrvorrichtungen, auf denen nicht selten der Name Vonplon zu erkennen ist. Zum Namen Vonplon gehört eine Geschichte, und zwar eine, die heute schon stolze 40 Jahre alt ist.

Man schrieb das Jahr 1977, als Ruedi Vonplon seine Firma gründete. Mit vier Angestellten nahm er in einer Scheune an der Leihgasse, Baar, seine Tätigkeit im Strassen-, Tief- und Gartenbau auf.

Der anfangs noch kleine Betrieb lief bestens, und die R. Vonplon AG wuchs von Jahr zu Jahr. 1980 wurde die erste Zweignieder-lassung in der Stadt Zürich eröffnet. Der Werkhof im Baarer Wohnquartier zeigte sich für das immer grösser werdende Unternehmen bald als ungeeignet. In der Industrie- und Gewerbezone Blegi in Walterswil fand man alsbald den idealen Standort, um die sich stets anhäufenden Projekte zu realisieren. Bald konnten weitere Zweigniederlassungen in Wollerau, Affoltern a. A., Adliswil und Sins gegründet werden. Auch heute noch – mit ungefähr 98 Mitarbeitern – tritt die R. Vonplon AG als Familienunternehmen auf.

Es ist ein grosses Anliegen, den Beschäftigungsgrad der Angestellten halten zu können. Zu Zwangsentlassungen ist es bisher noch nie gekommen, und Ziel ist es, die zielstrebige, flexible und innovative Beschäftigungspolitik weiterhin zu verwirklichen.

Seit 40 Jahren sind wir bemüht unsere Kundschaft bestmöglich zufrieden zu stellen.

Bereits 1984 setzte sie einen wichtigen Meilenstein in der Baugeschichte, indem sie als einer der ersten Betrieben mit dem grabenlosen Leitungsbau (Stahlrohrrammung) begann.

Mit der Zeit konnte sich der immer weiter expandierende Betrieb den mittelgrossen Strassen- und Tiefbaufirmen anschliessen und erarbeitete sich einen guten Namen bei kantonalen Bauherren sowie bei privaten Auftraggebern.

Vonplon Baustelle Geschichte

Der Neubau 1988 erwies sich für die R. Vonplon AG als wichtiges Ereignis. Der Standort in Blegi zeichnet sich nicht nur als ein wirtschaftlich gut funktionierende Werkhof inklusive Büroräume und Arbeiterunterkünfte aus, sondern ist mit seinen optimalen Verkehrsverbindungen der ideale Stützpunkt für die Einsatzgebiete in den Kantonen Zug, Zürich und Schwyz.

Sie verfügt aber über ein noch breiteres Sortiment an Spezialgebieten, wie etwa; Belagsabfräsungen, Natursteinhandel, vermörtelte Asphaltbeläge und Schneeräumung oder aber auch Stahlrohrrahmungen, mit welchen Strassen-, Bahn- und Flussunterquerungen gemacht werden.

Und durch die Ausführungen von Bauvorhaben im Zweischichten-Betrieb kann die Firma R. Vonplon AG sowohl eine konzentrierte wie auch schnelle und pünktliche Fertigstellung garantieren.

Durch die Einführung des Qualitätsmanagement-Systems ISO im September 2004 ist der Betrieb seit dem 28.9.2005 SN EN ISO 9001 : 2008 zertifiziert.

2004 Organisiert sich die R.Vonplon AG neu. Aus R.Vonplon AG wird neu Vonplon Strassenbau AG die Strassen - Tief - und Gartenbauarbeiten ausführt. Dazu kommt noch eine Vonplon Logistik AG, die Transporte und Maschinenunterhaltsarbeiten durchführt, beide Unternehmen werden von Diego Vonplon geleitet. Alle Unternehmen von Ruedi Vonplon sind neu in der R.Vonplon Holding AG integriert.

Seit 2004 hat die Vonplon Strassenbau AG alle pflichtigen Baumaschinen mit Russpartikelfilter ausgerüstet.

2009 werden neue LKW's angeschafft, Vier- und Fünf-Achser mit Wechselsystem damit das Unternehmen mit minimalstem Aufwand das maximalste transportieren können und dies auch noch in den neusten Euro Normen.

Belagsfräse

2010 damit die Vonplon Gruppe weiterhin flexibel und schnell im Strassenbau arbeiten können, investierten wir in eine Belagskaltfräse 50cm Breite mit Ladeband. Hiermit können wir bis zu 21cm Tiefe ganze Gräben heraus fräsen. Seit 1981 führt die Vonplon Strassenbau AG Fräsarbeiten aus und hat heute mit dem Neuzukauf Total vier Fräsmaschinen im Einsatz.

Im September 2010 wurde ein neuer Meilenstein der Vonplon Strassenbau AG eingerufen. Produktionsstart bei der Viatop AG in Affoltern am Albis. Dieses moderne Belagsmischwerk wurde von den Firmen Leuthardt AG, Agir AG und Vonplon Strassenbau AG gegründet, erstellt und jetzt betrieben.

Dezember 2011 erhält die Vonplon Srassenbau AG einen Spezialauftrag, die zurzeit grösste Freestyleanlage Europas zu erstellen und im Oktober 2012 durften wir in der Brunau vis à vis Sihlcity für die Grün Stadt Zürich termingerecht die schönste Anlage einweihen.

Im Dezember 2012 erhalten wir den grössten Einzelauftrag der Firmengeschichte, in der Höhe von CHF 6.5 Mio. von der Stadt Zürich. Sanierung der Kanäle und Werkleitungen, Sanierung der Hohlräume beim Seeufer. Neubau Oberbau Fraumünster-, Börsenstrasse, Kappellergasse, Stadthausquai.

Im Dezember 2012, konnten die drei Zugpferde der Vonplon Gruppe ein hohes Dienstalterjubiläum feiern. Ruedi Vonplon Inhaber/Gründer 35 Jahre, René Durler, Chefbauführer, 30 Jahre und Diego Vonplon, Geschäftsführer, 20 Jahre, herzliche Gratulation weiter so.

2014 erweitert die Vonplon Gruppe ihren Werkhof. Da der Standort in Baar immer enger wurde mussten wir den Werkhof vergrössern. Durch den Landzukauf vom Kanton Zug konnten wir eine zusätzliche Lagerhalle + mehr Aussenfläche realisieren.

2014 erhielten wir den prestigeprächtigen Auftrag für die Sanierung der Bahnhofstrasse 3.Etappe Zürich von der Stadt Zürich. Die Arbeiten wurden im Zwei-Schichtbetrieb erstellt und konnten termingerecht der Stadt übergeben werden.